Begriffsdefinition Network Franchise

Das Network Franchise ist die Bezeichnung für eine Unternehmensform, die sich größtenteils im Vertrieb wiederfindet.

Der Begriff, der sich Anfang der 2000er Jahre durchgesetzt hat, bringt die beiden Wörter Franchise und Network zusammen.
Das Franchising ist ein systematisches Vertriebssystem von selbständigen Unternehmern.

Das Network Franchise beschreibt die dynamische Form des Franchise.
Es bietet dem Franchise-Nehmer oder Franchise-Partner die Möglichkeit, eigenständig dem Anbieter Partner zuzuführen oder auch nur zu empfehlen, die wie er als selbständiger Franchise-Unternehmer das entsprechende Konzept umsetzt. Auf Grund der Empfehlung partizipiert der Franchise-Nehmer in irgendeiner Weise dauerhaft von dem dem Franchise-System zugeführten Franchise-Partner.
Teilweise ist er zu Beginn auch in die Einarbeitung des Partners mit involviert, was die Umsatzbeteiligung erhöhen kann.
Dabei tritt das Franchise-System jedoch als Franchise-Geber auf und ist auch ausschließlich und maßgeblich für die Führung und die Vorgaben des Franchise-Partners verantwortlich.

Der Einstieg in ein Franchise-System erfolgt gegen eine Einstiegsgebühr und eine jährlich zu entrichtende Pauschale.